Trennung - Scheidung

Paare kommen nicht selten in Situationen, in denen der Gedanke an eine Trennung auftaucht. Das kann ein Merkmal für eine der unvermeidlichen Durststrecken in einer Ehe sein, die durchgestanden werden muss, aber es kann sich auch als der Anfang vom Ende der Beziehung entpuppen.
Eine Eheberatung, nicht erst, wenn die Trennung beschlossene Sache ist, kann Klärung bringen, aber auch unüberwindlich scheinende Schwierigkeiten lösen helfen und Paare sogar gestärkt aus dieser Krise führen. Beratungsstellen finden Sie hier.

Freilich kommt es vor, dass trotz allen Bemühens beider Partner ein gemeinsames Leben nicht mehr möglich, die Trennung unausweichlich scheint. Auch hier ist eine Beratung sinnvoll und kann helfen, dass die Partner nicht im Streit, sondern verantwortungsvoll auseinander gehen. Vor allem im Interesse der Kinder ist es hilfreich, die Paar- und die Elternebene zu unterscheiden – Sie trennen sich vom Partner/der Partnerin, Sie bleiben aber die Eltern Ihrer Kinder! Das ist oft nicht leicht, aber für die Kinder wichtig, für sie bleibt der Partner/die Partnerin, von dem/der Sie sich trennen wollen, Mama oder Papa.

Bei Trennung und Scheidung finden Sie hier Angebote für Ihre Lebenssituation: es gibt Treffpunkte für Alleinerziehende, bei denen man Rat und Hilfe erhalten oder sich einfach nur mit Menschen in ähnlicher Situation treffen kann. Auch Wochenenden für Alleinerziehende und ihre Kinder werden angeboten.

 

Angebote, bei denen speziell die Trennung thematisiert wird:

  • „Trennung - und jetzt? Wochenende für Alleinerziehende mit Kinderbetreuung (sollen wir hier eine Seite zwischenschalten, auf der wir immer die jeweiligen AE-WEs veröffentlichen, dann könnte der Link hier konstant stehen bleiben?)
  • „Wenn Wege sich trennen“ Ökumenischer Gottesdienst für getrennt Lebende und Geschiedene  (dito mit dem Ök. Godi?)

 

Eine katholisch geschlossene Ehe ist zwar unauflöslich, kennt aber durchaus die so genannte „Trennung von Tisch und Bett“. Falls Zweifel bestehen, ob die Ehe im kirchenrechtlichen Sinne wirklich Gültigkeit hatte, kann über das Offizialat ein Eheannullierungsverfahren angestrengt werden. Verlinkung Offizialat