Veranstaltungen für Männer

Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen und Angebotenfür Männer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und darüber hinaus.

Unsere zentrale Veranstaltung ist der jährliche Männertag der Diözese, der traditonell im Herbst im Bildungsform Kloster Untermarchtal stattfindet.

Bildungsveranstaltungen und Seminare für Väter und Paare finden Sie auch bei der Katholischen Erwachsenenbildung in Ihrem Landkreis oder beim Fachbereich Ehe und Familie der Diözese.

 

In der Corona-Krise müssen vielen Veranstaltungen abgesagt werden. Deshalb sind unsere Ankündigungen zur Zeit leider immer unter dem Vorbehalt der Entwicklungen und der behördlichen Vorgaben.
Bitte Informieren Sie sich jeweils beim Veranstalter, ob und mit welchen Maßgaben die Veranstaltung stattfinden kann.

Dem Leben als Mann eine Richtung geben

Männerpfade -  Initiation für junge Männer nach Richard Rohr

im August 10.08-14.08.2022, in der Nähe von Einbeck im Solling mit Felix Stumpf und einem Team von erfahrenen Männern

An der Schwelle zwischen Kindheit und Mannsein kannten viele Kulturen kraftvolle Übergangsriten. In archaischen und umwälzenden Ritualen weihten die älteren Männer ihre Söhne und Enkel in die Geheimnisse und Mysterien des Mannseins ein. Dabei führen bereits initiierte ältere Männer die jungen Männer in liebevoller Strenge durch die Initiation.

Das „Team“ von Männerpfade lädt junge Männer von 20-28 Jahren ein, den Weg der Initiation zu beschreiten. Die Initiation wird von Mittwoch bis Sonntag an einem naturnahen Ort stattfinden.

Kosten: Gesamtpreis 350 €. Auf Anfrage kann eine Unterstützung gewährt werden.

Männerpfade hat bereits 8 Männer-Initiationen in der Tradition von Richard Rohr durchgeführt mit mehr als 500 Männern. 2018 die erste Initiation für junge Männer. Männerpfade ist seit 2012 Teil des spirituellen Zentrums St. Martin e.V. in München.

Wenn Du dieser junge Mann bist: Du bist eingeladen, den Ruf zu hören und dabei zu sein!
Wenn du einen jungen Mann kennst, der auf der Suche ist: Lade ihn ein!

Flyer zum download (pdf)...

Mehr Information und Anmeldung auf der Homepage von Männerpfade.org...

Männer unterwegs

Männer Wiesngespräch & Stammtisch - gerne auch für "Neue"

am Donnerstag 25.08.22, 17.00 Uhr, Treffpunkt Merz Biergarten (Tresen) im unteren Schlossgarten in Stuttgart

Wir treffen uns zum ökumenischen Männergespräch im unteren Schlossgarten auf der Wiese.  Wir sprechen über Gott und die Welt und was uns sonst so einfällt. Impuls von Bernd Möbs. Danach geht es in den Biergarten bei Sonja Merz zum gemütlichen Ausklang. Wiese und Biergarten sind 5 Minuten Fußweg von der SSB Haltestelle Staatsgalerie entfernt und auch sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Recht herzlich sind auch alle „Neuen“ eingeladen.

Rückmeldung bitte bis Montag 22. August bei Bernd Möbs, E-Mail: info(at)bernd-moebs.de

Unter freiem Himmel...

Pilgertour für Männer auf dem Martinusweg zwischen Eglofs und Langenargen

Sonntag 4. 9., abends – Mittwoch 7.9.22, vormittags. Ganz einfach, zu Fuß und mit Übernachtungen in eigenen Zelten oder im Freien. Begleiter: Dieter Walser, Diakon und Tilman Kugler, Referent für Männerarbeit

Pilgern ist eine gute Übung – für unseren Alltag. Gleichzeitig ermöglicht es uns auch, Abstand vom
Alltag zu gewinnen – um dann wieder neu einzusteigen…

Mehr Informationen und Anmeldung...

Leinen los …

Segelwochenende für Väter und Kinder am Bodensee

Freitag, 9.9., 15 Uhr – Sonntag, 11.9., 15 Uhr in Konstanz/Dingelsdorf, Campingplatz Klausenhorn am Bodensee Kursleiter: Jörg Maihoff (Bildungsreferent) und die Skipper des Vereins für sozialpädagisches Segeln

Wie kaum ein anderes Medium bietet Segeln optimale Gelegenheit, gelingende Kooperation, Toleranz und Rücksichtnahme zu praktizieren und sich mit Spaß in neuen Rollen auszuprobieren. Ein gemeinsamer Törn am Überlinger See wird dann zum Erlebnis, wenn viele Hände ineinandergreifen, die einzelnen Aufgaben verlässlich ausgeführt werden und dabei eine prima Stimmung herrscht. Die rustikalen, offenen Kutter tun ihr Übriges dazu.

Vorbereitungstreffen: 14.7. in Ludwigsburg, Haus Edith Stein, Parkstraße 30, Ludwigsburg-Hoheneck

Information und Anmeldung beim Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg...

Wege in der Wüste

Mit der Berberkaravane durch die Westsahara

Eine Wüstentour für Männer mit Pastoralreferent Martin Vrana (Gefängnisseelsorge Freiburg) vom 20.- 29. September 2022 in Marokko - nur noch wenige Plätze frei!

Was in unserer modernen Wellness - Gesellschaft „in“ ist sind „Oasentage“.... . Was eine Oase zu einer solchen macht ist ganz wesentlich das, was sie umgibt: Die Wüste.

Die Wüste ist nicht nur ein dominierender  Ort in den biblischen Geschichten. Wer schon einmal dort war, ahnt zumindest, dass wir moderne Männer kein Gespür für den „biblischen Wüstengott“ haben.Wer in der Wüste wandert und die Weite dort erlebt bekommt eine andere Ahnung von innerer Freiheit, Die Wüste scheint endlos. Wer sich dieser Weite aussetzt, dessen Inneres weitet sich.  Die Wüste ist deshalb auch der Ort der Entscheidung von Wesentlichem und Unwesentlichen.

Für eine Woche wird sich eine Gruppe von 12 -14  Männern durch die Westsahara hinter Zagora begeben. Unterwegs sind wir mit einer Kamelkarawane der Berber. Neben Wandern (auf und neben dem Kamel) gibt es Zeiten mit spirituellen Impulsen, gemeinsamem Gebet, (Sternenzeltliturgie), Austausch aber auch Zeit mit sich alleine.

Info-Flyer (mit Fotos) zum download (pdf)...

Information und Anmeldung direkt bei Martin Vrana: martin.vrana(at)web.de

Timeout : Jetzt

Kurze Auszeit - lange Wirkung - für Männer

Freitag. 23.09.2022, 18:00 - Sonntag. 25.09.2022, 13:30 Uhr im Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil-St. Ulrich mit Christoph Walser, Theologe MA, Coach ZiS aus Zürich ist seit 25 Jahren in den Bereichen Männerarbeit, Spiritualität und Burnout-Prävention

Tempo und Druck in der 24-Stunden-Gesellschaft fordern uns bis zum „Geht nicht mehr“. Die Männerrolle ist im Wandel! Täglich bewegen wir uns im Spannungsfeld verschiedenster Erwartungen in Beruf, Partnerschaft und Familie.

„Timeout“ im Sport heißt: Spielunterbrechung zur Standortbestimmung; Atempause, bevor die Kräfte ausgehen; Besinnung auf die eigenen Stärken und Schwächen; Entwicklung neuer Zielvorstellungen und Strategien. Dieses Know-how aus dem Coaching lässt sich gut verbinden mit der Weisheit der klösterlichen Traditionen: für mehr Präsenz, Entscheidungsfreude und einen gesunden Lebensstil.     

Die Herausforderung besteht heute vor allem darin, sich im komplexen Alltag regelmäßig Auszeiten zu gönnen und eine gute Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu realisieren.

Veranstalter: Referat Frauen-Männer-Gender im Erzb. Seelsorgeamt Freiburg

Information und Anmeldung beim Veranstalter...

 

Stehen, spannen, loslassen

Einführung ins intuitive Bogenschießen für Männer

Samstag, 24.09., 10 – 17 Uhr auf dem Bogenschießplatz, Schwieberdingen mit Christian Kindler (Religionspädagoge, Männerberater, intuitiver Bogenschütze)

Wir üben mit einfachen Langbögen, ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam. Wir verlassen uns auf unsere ureigene männliche Intuition und schießen quasi „aus dem Bauch heraus“: Stehen, spannen, loslassen.

Durch das intuitive Bogenschießen finden wir Zugang zum Archetypus des “Jägers“, spüren Parallelen zu unserer Alltagswelt (in der wir oft die Gejagten sind) und versuchen, unsere ureigene „Jäger-Energie“ für den Alltag fruchtbar zu machen. Wir üben bei (fast) jedem Wetter, deshalb bitte passende Kleidung und feste Schuhe anziehen. Außerdem Getränke und ein Vesper.

Information und Anmeldung beim Veranstalter:Katholische Erwachsenenbildung Ludwigsburg...

 

 

Fragwürdige Identität? – Reflektierte Identität!

Ein Wochenende für schwule, Bi- und Transmänner

24. - 25. September 2022 im Kloster Niederaltaich (Niederbayern)

Dieses Wochenende will den gewonnenen Erfahrungen nachgehen, sie bewusst machen und untereinander teilen. So sollen die Teilnehmer ihrer selbst bewusster und gestärkt mit den eigenen Negativerfahrungen umgehen.
Neben den eigenen Erfahrungen werden biblische und andere literarische Texte herangezogen. Daneben ist Zeit für Freizeit und spirituelle Impulse.

Leitung: Gerhard Wachinger, Pastoralreferent, München und Thomas Nahrmann, Theologe und Medienberater

Information und Anmeldung beim Veranstalter:Fachbereich Männerseelsorge im Erzbistum München...
 

„Gotta Serve Somebody“

Bob Dylans fromme Phase 1979-1981

Vortrag mit Musikbespielen von Pfarrer Albrecht Conrad (Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Ost) am Montag, 26.09.22, 19:30-21:00 Uhr in den Räumen der Kath. Kirchengemeinde Heilig Geist, 70188 Stuttgart, Boslerstraße 1

Pfarrer Albrecht Conrad, Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Ost, stellt Bob Dylans Musik aus seiner evangelikalen Phase Anfang der 1980er-Jahre vor. Zwei Lieder aus dieser Zeit hören wir gemeinsam an und wir unterhalten uns über die Songtexte und die Glaubenshaltung darin.

Jede/Jeder ist herzlich willlkommen. Eintritt kostenlos.

Eine Veranstaltung von „Männer unterwegs“ Ökumenische Männergruppe Stuttgart Ost
Kontakt: hans-joachim.haller(at)t-online.de

Ein Mann, ein Wort, ein Leben...

...Oder: Vom Zwang dem Leben einen Sinn geben zu müssen – ein Seminar für Männer

Di 27.09., 04.10., 11.10., 18.10. und 15.12.2022, 19.30 - 21.15 Uhr in im Haus der Katholischen Erwachsenenbildung Ravensburg, Allmandstraße 10. Referent: Jochen Weckwarth (Philosoph und Religionswissenschaftler mit langjähriger Meditationserfahrung)

Eine Unendlichkeit vor uns, eine Unendlichkeit nach uns und hier und jetzt wir – heute – inmitten dieser Welt. "Wir sind der Stoff, aus dem die Träume sind, unser kleines Leben ist umhüllt von Schlaf", so Hamlet. Und doch: Wir sind da! Jeder von uns so einzigartig wie endlich. Was wir sind und was wir wollen, was uns begrenzt und welcher Anspruch sich an uns stellt, das gibt unserem Leben ein Gesicht. Dass wir darüber hinaus noch nach Sinn verlangen, vielleicht nach einem letzten und unwiderruflichen, das gehört womöglich zu den großen Illusionen des Lebens.

Vortrag und Gespräch, immer auch mit Blick auf die je eigene Biographie, wechseln in diesem Kurs ab.

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. (keb)
Kooperationspartner: Netzwerk Männerbildung; Diözese Rottenburg-Stuttgart Fachbereich Männer

Information und Anmeldung bei der Kath. Erwachsenenbildung Ravensburg...

Wilde Weisheiten...

Die Natur als Spiegel der (Männer)Seele

77. Männertag der Diözese am 22.-23.10.2022im Bildungsforum Kloster Untermarchtal mitJan Frerichs (OFS)

Vortrag und Gespräch, "Schwellengang" und Austausch in Kleingruppen, "Sing along" am Indoor-Lagerfeuer, "Großer Kreis" und Gottesdienst. Vor allem aber Begegnungen und Gespräche von Mann zu Mann. Das wird der Männertag 2022 live in Untermarchtal.

Unser Gast, Jan Frerichs; ist Gründer und Leiter der »Franziskanischen Lebensschule«. Als Theologe begleitet er Menschen in geistlichen Auszeiten und Übergangsriten. Er ist geprägt von franziskanischer Spiritualität (Richard Rohr: Mens’ Rites of Passage). Nach fünf Jahren als Franziskanerbruder gehört er heute dem Dritten Orden der franziskanischen Weltleute an.

Informationen zum Progarmm, Interview mit Jan Frerichs und (online) Anmeldung jetzt hier....

Impressionen vom Männertag der Diözese 2021...

Gregorianischer Choral

Workshop für Männer - erfahrene Sänger wie auch "Nicht-Sänger"

Samstag, 14.01.2023, 9.30 - 16.45 Uhr in der, Dekanatsgeschäftstelle Weingarten 88250 Weingarten, Kirchplatz 3. Referent/in: Gregor Simon (Kirchenmusiker, Organist, Chorleiter, Komponist und Kustor der Holzhey-Orgel im Münster Obermachtal)

Die Gregorianik gilt als die Wiege der abendländischen Musik. Aus ihr entwickelte sich die frühe Mehrstimmigkeit. Die musikalische Sprache und Ausdrucksweise der Gregorianik hallt heute noch nach. Sie wurde durchgehend oder wird wieder neu gepflegt. Spannend und gewinnbringend ist es, das geradezu exemplarisch enge Wort-Tonverhältnis des gregorianischen Chorals zu betrachten. So recht verinnerlichen und "begreifen" wird die Gregorianik aber erst, wer sie selbst singt. Gregorianik ist Gesang gewordenes Gebet, ist Gottesbetrachtung und geistig/seelische Erbauung. Der Gregorianik-Experte Stefan Klöckner schreibt: Die Gesänge haben die urspüngliche Kraft der christlichen Botschaft bewahrt und können sie daher heute in eine Welt hinein entfalten, die nach dieser Botschaft hungert und dürstet.

Der Workshop beinhaltet folgende Bausteine: Gregorianik singen, zur Geschichte der Gregorianik, Neumenkunde / Einführung in die gregorianische Notenschrift; Stimmbildung, praktische Hinweise. Der Workshop richtet sich an erfahrene Sänger sowie "Nicht-Sänger". Beide werden aus dem unerschöpflichen Reichtum der Gregorianik einiges mitnehmen können. Auch nur leises oder tastendes Mitsingen ist erlaubt und sinnvoll an diesem Tag. Er findet seinen Abschluss mit einem Vespergottesdienst, bei dem einige der erlernten Stücke gesungen werden. Die Vesper leitet Dekanatsreferent Dr. Ansgar Krimmer.

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Netzwerk Männerbildung; Dekanat Allgäu-Oberschwaben; keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Information und Anmeldung bei der Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg...

 

Lebens-Werkstatt für Männer

Hybrid-Workshop zum (Re-)Aktivieren unseres Spielkindes

Onlineveranstaltung über Zoom, Samstag, 14.01., 28.01., 11.02., 25.02., 11.03. und 25.03.2023, 14 – 17.30 Uhr (Die Dauer ist abhängig von der Anzahl der Teilnehmer) Referent: Markus Rollwa, Berufungs-Scout,Informatiker, (Job-) Coach und Spielkind.

Wir Männer haben es oft nicht leicht. Wir müssen funktionieren: Im Job, in der Partnerschaft, als Vater, als Sohn, als Ernährer der Familie, etc. Doch gibt es vielleicht einen leichteren Weg? Und ist es wirklich so, dass wir das alles "müssen"?

Dieser Hybrid-Workshop ist ein Mix aus für sich allein zu lösenden Challenges in freier Natur und der Reflexion zu den angegebenen Terminen in der Gruppe per Videokonferenz. Er stellt bewusst in Frage, was wir seit frühester Kindheit als unverrückbares Muss für uns adaptiert haben. Er fördert Aspekte zu Tage, die wir schon längst abgehakt und tief im Land der Illusionen begraben haben.

Mögliche Ergebnisse? Eine tiefere Verbindung zu uns selbst. Eine liebevolle, authentische Partnerschaft auf Augenhöhe. Kinder, die uns spielerisch und wahrhaftig erleben. Frauen, die unsere Stärken und Schwächen bewundern. Verbindungen zu Männern, die respektvoll unseren Mut zum Vorbild nehmen.

Wecke das Spielkind in dir! "Wann haben wir etwas zum letzten Mal wieder zum 1. Mal gemacht - mit Freude und spielerischer Leichtigkeit ?" könnte das Motto lauten dieses sechs Termine umfassenden Kurses dauern. Lange her?

Diese Veranstaltung findet Online statt. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl zu.

Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V./ Netzwerk Männerbildung und der Männerarbeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Information und Anmeldung: Katholische Erwachsenenbildung Ravensburg...

 

Weniger ist mehr!

Fasten, Meditieren, gemeinsam unterwegs

Männerseminar von Freitag 27.01.2023, 18:15 - Samstag. 04.02.2023, 14:30 Uhr in der Christliche Meditationsstätte Sonnenhaus , 88631 Beuron/Donautal mit Rudolf Schorer, Hausleiter, Fastenleiter im Sonnenhaus Beuron und Andreas Steiner, Theologe, MBSR-Lehrer

ES IST VIEL, ZUWEILEN VIEL ZU VIEL, was im Alltag auf uns zukommt und aktiv von uns Männern gefordert wird: Arbeit, Information, Termine, Familie, Freizeitaktivitäten, Verpflichtungen, Reisen, Essen, Trinken usw. In diesem anspruchsvollen Vielerlei verlieren wir allzu oft den Kontakt zu uns selbst. Dann merken wir: Weniger wäre mehr! ...

Veranstalter: Referat Frauen-Männer-Gender im Erzb. Seelsorgeamt Freiburg in Kooperation mit dem Sonnenhaus Beuron

Information und Anmeldung beim Männerreferat Erzb. Freiburg...

endlich LEBEN!

Stuttgarter Männertag 2023 - Termin jetzt schon vormerken!

am Samstag, 25. März 2023 tagüber im Paul-Gerhardt-Gemeindehaus in Stuttgart-West

Infos zum Programm und zu den Workshops ab Herbst hier und auf der Homepage:

https://www.stuttgarter-maennertag.de/