Arbeit geben. Ihre Spende für arbeitslose Menschen

Liebe Schwestern und Brüder,

gemeinsam in den Urlaub aufzubrechen, endlich wieder ein Restaurant oder Kino zu besuchen oder nach langer Zeit der Kurzarbeit oder im Homeoffice den Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz zu begegnen, war für viele Menschen im Sommer wie ein befreiendes Aufatmen nach langen Monaten des Lockdowns.

Die vorausgegangenen Monate hatten eindrücklich gezeigt, wie bedeutsam eine gute, existenzsichernde Arbeit für uns ist. Sie bietet uns finanzielle Spielräume für gemeinschaftliche Aktivitäten und gesellschaftliche Teilhabe.

Leider sind in unserem reichen Land noch immer zu viele Menschen auf der Suche nach einer passenden Arbeit oder einer Ausbildung, die ihren Begabungen und Fähigkeiten entspricht.

Hier setzt dank Ihrer Hilfe die Aktion Martinusmantel erfolgreich an. Allein im Jahr 2021 erhielten trotz widriger Umstände bis heute mehr als 350 arbeitslose Menschen in 17 geförderten Beschäftigungsprojekten persönlichen Beistand und kompetente Begleitung auf dem Weg zu einer qualifizierten Ausbildung und Arbeit.

Ich bitte Sie auch mit Blick auf das kommende Jahr: Werden Sie durch ihre solidarische Spende „Arbeit-Geberinnen“ und „Arbeit-Geber“ für Menschen ohne Arbeit!

Herzlichen Dank für Ihre Solidarität!

Gottes Segen begleite Sie, Ihr
  Bischof Dr. Gebhard Fürst

Unsere Aktion Martinusmantel fördert pro Jahr rund 20 Projekte für +/- 400 arbeitslose oder ausbildungssuchende Jugendliche, Frauen und Männer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Diese werden durch qualifiziertes Projektpersonal betreut, beraten und angeleitet. Spenden werden zu 100 %, ohne jegliche Verwaltungsabzüge, für die Projektförderung eingesetzt.

Spenden:
Bistum Rottenburg-Stuttgart
IBAN DE48 6039 1310 0005 4040 02
BIC GENODES1VBH
Stichwort: Martinusmantel