Online-Frühstücksinputs zu Nachhaltigkeitsstrategien

Wie gelingt es Ritter Sport, klimaneutral zu werden? Warum setzt die Stadtentwässerung Stuttgart auf die Gemeinwohlökonomie? Und warum ist die zügige Investition in eine Nachhaltigkeitsstrategie für Unternehmen so wichtig? 

Diese Fragen klärten wir gemeinsam mit unseren Experten Georg Hoffmann (Umweltbeauftragter von Ritter Sport), Frank Endrich (Kaufmännischer Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Stuttgart) und Martin Priebe (Experte für Werteorientierung und Nachhaltigkeit) im Rahmen von drei Online-Frühstücksinputs: 

12. Mai, 8-9 Uhr: Nachhaltigkeit als Teil der Erfolgsstrategie von Ritter Sport: Der Weg zur Klimaneutralität
25. Mai, 8-9 Uhr: Gemeinwohlstrategie in kommunalen Unternehmen, Aufbau eines Nachhaltigkeitscontrollings bei der Stadtentwässerung Stuttgart
02. Juni, 8-9 Uhr: In Nachhaltigkeit investieren - jetzt geht‘s los!

Zum Programm.

Wir veranstalteten diese Reihe zusammen mit der Intersectoral School of Governance, Baden-Württemberg (Duale Hochschule Baden-Württemberg) und der Wirtschaftsförderung der Stadt Fellbach. Die Inputs sind Teil des Gesamtprogramms "Klimaneutralität - Chancen für Unternehmen" der Offensive Mittelstand.

"Unterirdisch Überirdisch Irdisch": Online-Vortrags- und Diskussionsreihe zu Weltgestaltung und Weltverständnis im christlichen Horizont

Wie versuchen Christinnen und Christen die Welt zu gestalten? Wie viel Glauben lassen wissenschaftliche Erkenntnisse übrig? Hier geht's zum Flyer. 

"Überirdisch" mit Prof. Dr. Ernst Peter Fischer und Prof. Dr. Peter C. Hägele

28.01.2022, 19:00 - 20:30 Uhr. Programm anzeigen.

"Unterirdisch" mit Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger und Dr. Georg Röwekamp

26.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr. Programm anzeigen.

Wirtschaft im Wandel: After-Work-Online-Reihe

In Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart kommen wir in regelmäßigem Turnus mit UnternehmerInnen und Führungskräften aus der Wirtschaft ins Gespräch und gehen mit ihnen und den TeilnehmerInnen der Frage nach: Welchen Herausforderungen stellt sich die Wirtschaft aktuell? Wie werden Arbeitsplätze in Zeiten der Digitalisierung und der Pandemie gerettet? Welche Geschäftsmodelle sind zukunftsfähig? Wohin entwickeln sich Wirtschaft und Gesellschaft in diesem herausfordernden Transformationsprozess? Bisherige Themen:

"Die Zukunft der Automobilwirtschaft" mit Hildegard Müller und Kai Burmeister

9.12.2021, 18:00 - 19:30 Uhr. Programm anzeigen. Aufzeichnung ansehen.

"Menschenrechte oder Marktanteile - wie gehen wir  mit China um?" mit Reinhard Bütikofer und Johannes Schmalzl

1.07.2021, 18:00 - 19:30 Uhr. Programm anzeigen.

"Die Zukunft unserer Innenstädte" mit Christian Riethmüller und Sven Hahn

28.04.2021, 18:00 - 19:30 Uhr. Programm anzeigen. Aufzeichnung ansehen.

"Die Corona-Krise - eine Prüfung, die uns stärker macht" mit Karin Sonnenmoser

3.03.2021, 18:00 - 19:30 Uhr. Programm anzeigen. Aufzeichnung ansehen.

"In jeder Krise liegt eine Chance" mit Thomas Pilz

10.12.2020, 18:00 - 19:30 Uhr. Programm anzeigen.

Online-Themen-Reihe für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister: "Ich - Wir - Alle"

In Kooperation mit dem K-Punkt Ländliche Entwicklung, dem Gemeindetag Baden-Württemberg und dem Erzbistum Freiburg gingen wir folgenden Themen nach:

"Ich: Stark im Amt sein - und bleiben" mit Oberbürgermeister Martin Horn (Freiburg), Oberbürgermeisterin Ursula Keck (Kornwestheim), Bürgermeisterin Sieglinde Pfahl (Hohenkreuzsteinach), Thomas Georgi (Leiter Staatsschutz LKA) und Dr. Donya Gilan und Dr. Isabella Helmreich (Leibniz-Institut für Resilienz)

15.07.2021, 17:00 - 18:30 Uhr. Programm anzeigen

"Wir: Wie das Wir gelingt - lebendige Ortsmitten gestalten" mit Bürgermeister Daniel Kietz (Riegel am Kaiserstuhl) und Bürgermeisterin Franziska Kenntner (Mehrstetten)

14.10.2021, 17:00 - 18:30 Uhr. Programm anzeigen. 

"Alle: Jeder für jeden - alle für alle - liegt die  Zukunft in der Gemeinwohlökonomie?" mit Bürgermeister Hans-Jörg Birner (Kirchanschöring, Bayern) und Eberhard Fischer, Stabsstelle Wirtschaftsförderung Stadt Steinheim (NRW)

10.11.2021, 17:00 - 18:30 Uhr. Programm anzeigen.  

Jubiläums-Online-Reihe des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Fachbereich Führungskräfte

Modernes Unternehmertum übernimmt Verantwortung für MitarbeiterInnen, Gesellschaft und Natur. Wie Corporate Social Responsibility-Management in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen funktioniert, erörtern wir mit Wissenschaftlern und Praktikern.

"Corporate Social Responsibility (CSR): Mit Werten führen, Zukunft sichern" mit Prof. Dr. Joachim Fetzer und dem Bäckerhaus Veit

29.10.2021, 16:30 - 18:30 Uhr. Programm anzeigen.

"Corporate Social Responsibility (CSR): Purpose - ein großes Wort praktisch umgesetzt. Von erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmen lernen" mit Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons, der SAP SE und beratergruppe:Leistungen

15.04.2021, 14:00 - 15:15 Uhr.  Programm anzeigen.

"Corporate Social Responsibility (CSR): Klimawandel, Corona, Digitalisierung - Werte als Wegweiser in dynamischen Zeiten?" mit Prof. Dr. Matthias S. Fifka und der HAKRO GmbH

9.12.2020, 14:00 -15:15 Uhr.  Programm anzeigen.