Solarstromnutzung in der Diözese vorantreiben

Um ihr Leitprinzip einer nachhaltigen und klimafreundlichen Entwicklung zu fördern, unterstützt die Diözese Rottenburg-Stuttgart fortan die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf kirchlichen Liegenschaften mit insgesamt 380.000 Euro.

Bezuschusst wird die Neuerrichtung und Erweiterung von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern/an Fassaden von Neu- und Bestandsbauten auf dem Gebiet der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit 300 Euro pro kWp Anlagenleistung, maximal jedoch mit 9000 Euro  pro Gebäude und mit maximal 18.000 Euro pro Rechtsträger (Beispiel: Eine 10 kW-Anlage erhält einen Zuschuss von 3000 Euro).

Weitere Infos hier.