IMPULSE am MORGEN

MORGENS  -  den Tag begrüßen

„Die großen Lehrer der Meditation und des geistlichen Lebens weisen uns immer wieder auf die erste Morgenstunde hin und sagen: Nimm den Anfang des Tages wahr, er ist die Stelle, an der du die Ewigkeit berührst.“ (Jörg Zink). Hier finden Sie einige ausgewählte Angebote, mit spirituellen Impulsen in den Tag zu starten.       

MORGENGRUß und mehr
Gedankenanstöße aus den katholischen  und evangelischen Kirchen:

  • Anstöße /  Morgengedanken (SWR)
    Sie können hier alle Beiträge als Podcast(nach)hören oder noch einmal nachlesen.
     
  • Das „Wort zum Tage“ (SWR 2) 
    gibt von Montag bis Freitag  ab 6.17 Uhr einen inspirierenden Gedanken mit auf den Weg in den Tag: Hier als Audio-Podcast und Manuskript
  • Der "Impuls"  (ca 5-10 min) hat seinen festen Platz im Morgen-Programm von Radio Horeb. Gestaltet von Priestern, Seelsorgern, Theolog*innen und christlichen Autor*innen versteht sich die Sendung als ein geistlicher Denkanstoss.
    Sie soll helfen, sich am Beginn des neuen Tages auf Gott auszurichten. Hier zu den Podcasts und zur Mediathek.

  • „Twaudes“ - Innehalten am Morgen: Menschen aus verschiedenen christlichen Konfessionen beten mit beim interaktiven ökumenischen Morgengebet Twaudes 

  • Das gesungene Morgengebet der Jerusalemgemeinschaften können Sie hier zeitversetzt nachhören - mit Texten zum Mitbeten.