ABENDIMPULS - zur Ruhe kommen

Abends der Seele zum Tagesausklang Gutes tun, den Tag in Gottes Hand zurücklegen: Sie finden hier besinnliche und besonnene Gedanken, dazu passende Musik und Zeit fürs Gebet, für Dank, Lob, Klage und Bitte.

Zu seinem Abendgebets-Impuls lädt Sie allabendlich Pater Philipp aus der Benediktinerabtei Maria Laach in seinem Videopodcast ein. Das Online-Abendgebet  können Sie täglich spätestens ab 17 Uhr im Netz abrufen. Hier finden Sie alle Abendgebete gesammelt. Das Angebot steht auch als  kostenlose App zur Verfügung

Montag bis Freitag lädt Sie Weihbischof Ansgar Puff aus dem Erzbistum Köln mit einem Impuls zum Nachtgebet ein - jeweils von 22:00-22:30 Uhr.
Sie können auch ihre persönlichen Gebetsanliegen und Fürbitten zusenden. Diese werden dann im Nachtgebet gemeinsam gebetet. Der Impuls zum Nachtgebet ist auch als Videobotschaft auf der Facebookseite von Ansgar Puff abrufbar.  

Die Jesuiten in Frankfurt a.M. laden zum täglichen Abendgebet ein, das sie seit Beginn der Coronakrise jeden Abend um 19:30 Uhr live aus der St. Ignatiuskirche übertragen. Man kann die Abendandachten hier auch nachträglich ansehen. Sie können zudem Ihre Gebetsanliegen per Mail an gemeinde(at)ignatius.de schicken; diese werden dann mit ins abendliche Gebet hinein genommen.

Die Brüder von Taizé übertragen weiterhin ihre Gebete. Diese Initiative, die zu Beginn der Kontaktbeschränkung begann, hat eine konkrete Verbundenheit mit vielen Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht.
Die Brüder stellen jeden Tag ihr Abendgebt um 20:30 Uhr im Audioformat im Netz zur Verfügung. Hier finden Sie die aktuelle Übertragung.

  • Abendgedanken: katholische und evangelische Kirche im SWR - (SWR 4)
    Hier finden Sie den Podcast und das Manuskript.

  • Twomplet -  Interaktives ökumenisches Abendgebet
    Auf Twitter haben sich Menschen aus verschiedenen christlichen Konfessionen zusammengetan, um täglich am Ende des Tages mteinander innezuhalten und gemeinsam Komplet zu beten. Sie können  das Abendgebet mitbeten bei Twomplet (Twitter und Komplet).
     

TAGESRÜCKBLICK

Meditativer Tagesrückblick mit den Gemeinschaften von Jerusalem.

„Es geht um einen Tagesrückblick gemeinsam mit GOTT, um so den ganzen Tag unter SEINEN Segen zu stellen, alles was mich noch umtreibt mit den liebenden Augen Gottes betrachten, ohne zu bewerten…“

Wer mag kann alles noch mit der Komplet, dem gesungenen Nachtgebet der Kirche, in SEINE Hände legen.

HERZSCHLAG: digitale Form des ignatianischen Tagesrückblicks mit geführten Meditationen.
5 Minuten für dich und deinen Tag. Zeit, um zurückzuschauen auf das, was schön war und was dich jetzt noch beschäftigt. Impulse für den Blick nach vorn, um abschließend das Nunc Dimittis zu hören und so  gut durch die Nacht zu kommen. Man findet die Meditationen im Netz oder auch auf Instagram.

Gebet der liebenden Aufmerksamkeit (SJ) Text und Audio-Meditation 
Aufmerksam und wohlwollend (auch mit sich selbst!) auf den Tag oder einen gewissen Zeitraum zurückschauen, um die Spuren Gottes darin wahrzunehmen. Bei regelmäßigem Wiederholen können Sie Ihren Blick schärfen dafür, wie Gott in Ihnen wirkt. Zur Unterstützung finden Sie hier eine Anleitung als Text (Download als PDF) und als Audio-Meditation (10 min und Kurzform 5 min)