Dr. Esther Berg-Chan

Esther Berg-Chan (Studium der Religionswissenschaft, Ostasienwissenschaften und Transkulturellen Studien) studierte und forschte in Heidelberg, Taipeh und Singapur. Thematische Schwerpunkte:

  • Religionen in der Moderne
  • pfingstlich-charismatische und evangelikale Bewegungen
  • Megakirchen (Schwerpunkt: Asien)
  • die materiale, peformative und sinnliche Dimension von Religionen und Martial Arts

Seit 2018 ist sie Referentin im Bereich Bildungsmanagement/Adragogik und für den Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg Stuttgart e.V.

Veröffentlichungen und Medienbeiträge

Ein neuer "religiöser Stil" in der katholischen Kirche in Deutschland?, in: Pentekostalismus, hrsg. von Klaus Vellguth und Klaus Krämer, Theologie der Einen Welt, Band 15, Freiburg u.a.: Herder (erscheint voraussichtlich Juni 2019).

Gelebte Religiosität in der Moderne: Religionswissenschaftliche Perspektiven auf eine neocharismatische Megakirche im gegenwärtigen Singapur, Heidelberg: HeiDOK, 2018, online verfügbar unter: http://www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/25292. Ausgezeichnet mit dem Dr. Gerhard Ott-Preis der Universität Heidelberg.

Über ein Manifest und das Unbehagen an ihm, in: Marginalien. Religionswissenschaftliche Randbemerkungen, 4.9.2018. Online verfügbar unter: https://marginalie.hypotheses.org/811.

Martial Arts, Media and (Material) Religion, in: The Martial Arts Studies Reader, hrsg. von Paul Bowman, London u.a.: Rowman & Littlefield International, 2018, S. 73-88.

Evangelikalismus in Asien, in: Handbuch Evangelikalismus. Lokal und Global in Geschichte und Gegenwart, hrsg. von Frederik Elwert, Martin Radermacher und Jens Schlamelcher. Sonderausgabe für die Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn, 2018, S. 157-171.

Beten für den Präsidenten – Warum Amerikas Evangelikale Donald Trump unterstützen, SWR 2 Forum zusammen mit Hansjörg Hemminger und Michael Hochgeschwender, Gesprächsleitung: Holger Gohla, 19.4.2018. Online verfügbar unter: https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/swr2-forum/swr2-forum-beten-fuer-den-praesidenten/-/id=660214/did=21316290/nid=660214/z1tbcw/index.html.

Pentekostale Megakirchen im Nexus von Wirtschaft, Populärkultur und Gesellschaft. Ein Blick aus Singapur, in: Pentekostalismus – Pfingstkirchen. Akademie Völker und Kulturen 2016/17, hrsg. von Polykarp Ulin Agan SVD. Siegburg: Franz Schmitt Verlag, 2017, S. 107-137.

"Der Wind weht, wo er will" – Wie pfingstlich-charismatische Bewegungen die globale christliche Landschaft verändern, in: Konradsblatt. Die Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg 21/2017, S. 20-23.

Mit Katja Rakow: Religious Studies and Transcultural Studies: Revealing A Cosmos Not Known Before?, in: Transcultural Studies 2/2016, S. 180-203, online verfügbar unter: http://heiup.uni-heidelberg.de/journals/index.php/transcultural/article/view/23603.

Mit Inken Prohl: "Become your Best": On the Construction of Martial Arts as Means of Self-Actualization and Self-Improvement, in: JOMEC Journal 5/2014, S. 1-22, online verfügbar unter: http://doi.org/10.18573/j.2014.10264.

Kontakt

0711 9791-4922
EBergChan(at)bo.drs.de

Sekretariat:

Kathrin Hilchenbach
Kathrin Lachenmaier
Sara Spagnuolo

0711 9791-4920
keb(at)bo.drs.de

zurück zum Team