Durch die Epochen hindurch haben Frauen sich nicht abhalten lassen, in die Sphäre von Dichtung und Literatur einzutauchen. Gehen Sie mit - an verschiedene Orte: Hören Sie und sprechen Sie mit, ber das, was (nicht nur) Frauen bewegt hat.

Im Laufe eines Jahres laden die Kooperationspartner:innen in acht Modulen ein zu Einblicken und Austausch über oftmals unterrepräsentierte Texte von Lyrikerinnen - kurz: zu efüllten Abenden bei einem Glas Saft oder Wein inklusive. Nach fünf Modulen in der ersten Jahreshälfte folgt im Herbst Teil 2. Abgerundet wird die Reihe, deren Module auch einzeln buchbar sind, mit einem lyrischen Gastmahl 2023.

Herzliche Einladung an Frauen und Männer!

Teil 1 (5 Module):
Schreiben Frauen anders?
Mo. 07.02.2022, 19 - 21 Uhr, Heinrich-Fries-Haus, Kurs-Nr.: 22116
Von der Barockzeit bis zur Klassik
Mo. 07.03.2022, 19 - 21 Uhr, Stadtbibliothek HN, Kurs-Nr.: 22124
Die Romantik und ihre Folgen
Mi. 27.04.2022, 19 - 21 Uhr, Literaturhaus HN, Kurs-Nr.: 22142
Die Jahrhundertwende bis zum 1. Weltkrieg
Di. 24.05.2022, 19 - 21 Uhr, vhs HN, Kurs-Nr.: 22153
Die Zeit zwischen den Kriegen
Di. 28.06.2022, 19 - 21 Uhr, Alter Friedhof, Gartenstr. 64, HN, Kurs-Nr.: 22161
Referent: Dr. Michael Krämer, Literaturwissenschaftler und Theologe
Teil 1 (Abo für alle 5 Module der Reihe): 20,00 €; einzelne Module jeweils 5,00 €
Anmeldung bei der keb HN erforderlich.

Ein Sonderprospekt ist ab Mitte Januar erhältlich.

Eine Kooperationsveranstaltung auf Initiative von Fachbereich Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart und keb Kath. Erwachsenenbildung Heilbronn mit Stadtbibliothek HN, Literaturhaus HN, vhs HN, Leitstelle zur Gleichstellung der Frau und anderen. Zum Flyer ...